10 Minuten zuvor…

  • 10 Minuten zuvor...10 Minuten zuvor…
  • 10 Minuten zuvor...10 Minuten zuvor…
  • 10 Minuten zuvor...10 Minuten zuvor…
  • 10 Minuten zuvor...10 Minuten zuvor…
  • 10 Minuten zuvor...10 Minuten zuvor…
  • 10 Minuten zuvor...10 Minuten zuvor…
  • 10 Minuten zuvor...10 Minuten zuvor…
  • 10 Minuten zuvor...10 Minuten zuvor…
  • 10 Minuten zuvor...10 Minuten zuvor…
  • 10 Minuten zuvor...10 Minuten zuvor…
  • 10 Minuten zuvor...10 Minuten zuvor…
  • 10 Minuten zuvor...10 Minuten zuvor…
  • 10 Minuten zuvor...10 Minuten zuvor…
  • 10 Minuten zuvor...10 Minuten zuvor…

Ob Foto oder Gemälde – in einer Szene wird immer ein bestimmter Augenblick festgehalten. Doch was passierte davor, was danach? Die Jugendlichen ließen ihrer Fantasie zu Rubens’ Freundschaftsbild freien Lauf. Auf einem Storyboard hielten sie ihre Gedanken fest: Einerseits als Zeichnungen, Denk- und Sprechblasen, andererseits schlüpften sie selbst in die Rollen von Rubens & Co. Den Verkleidungsspaß mit verschiedenen Kostümen und Requisiten hielten sie mit einer Polaroidkamera fest. Die „Sofortbilder“ brachten Spannung in das kreative Schaffen und Farbe auf das Storyboard.

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort